Beginn der Veranstaltung
8. Mai 2023


– Aufstiegsfortbildung – Vollzeit – 7 Monate – Fachmeister/in –

Ihr Nutzen

Die Aufstiegsfortbildung in einer Branche mit Wachstumspotenzial ermöglicht Ihnen einen idealen Berufseinstieg, wenn Sie nach der Bundeswehrdienstzeit in das zivile logistikorientierte Berufsleben in der mittleren Führungsebene von Speditionen, Umschlag- oder Distributionsunternehmen starten wollen. Logistikmeister/innen sind Experten, die mit ihrem Fachverstand auch Führungsaufgaben übernehmen. Sie planen, steuern und überwachen logistische Prozesse und den Einsatz von Arbeitskräften.

Ihre Zulassungsvoraussetzung

Im Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikation“

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Logistik oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

Im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikation“

  • abgelegter Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikation“ (nicht älter als 5 Jahre) und
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Logistik und danach mindestens ein Jahr Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach mindestens zwei Jahre Berufspraxis.

Ihr Abschluss

IHK-geprüfte/r Logistikmeister/in
Bachelor of Professional Warehouse Management (CCI)
Niveau 5 nach dem Deutschen Qualitätsrahmen (DQR)

 

Ihre Termine und Investitionen

Datum Seminarnr. Preis in Euro
08.05.2023 – 17.11.2023
LoM-18/2023 6.100,00
Prüfungsgebühren gesamt:
Bücher (lt. Bücherliste)
1.270,00
ca. 400,00
  • Die Fortbildungskosten sind steuerlich absetzbar.

 

Ihre Bildungsberaterin:

Sabine Thiele
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter: 0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht: info@bildungsakademie-verkehr.de