Beginn der Veranstaltung
3. November 2022


Berufliche Weiterbildung

Ihr Nutzen:

Viele Unternehmen sind verpflichtet, entsprechend des KrWG und der AbfBeauftrV einen oder mehrere Betriebsbeauftragte für Abfall zu bestellen. Zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben (u.a. abfallrechtliche Überwachung und Beratung des Anlagenbetreibers und der Mitarbeiter) müssen diese im Vorfeld der Bestellung die notwendige Fachkunde nachweisen. In der Bildungsakademie Verkehr Sachsen-Anhalt machen wir Sie fit für diese anspruchsvolle Aufgabe.

 

Inhalt der Fortbildung:

  1. Kenntnisse des Abfallrechts und der Abfalltechnik
  2. Abfallwirtschaft international und kommunal
  3. Andere Rechtsgebiete, die das Abfallrecht beeinflussen
  4. Betriebliche Haftung, Arbeitsschutz und versicherte Risiken
  5. Güterkraftverkehr und Gefahrgutrecht
  6. Eigenschaften von Abfällen und ihren Umweltauswirkungen
  7. Kenntnisse über die Pflichten und Rechte des Abfallbeauftragten

 

Ihr Abschluss:

Anerkannter Fachkundenachweis des Lehrgangsträgers – Teilnahmebescheinigung
gültig 2 bzw. 3 jahre als Betriebsbeauftragte/r für Abfall gem. § 60 Abs. 3 KrWG und § 9 Abs. 3 Nr. 3 AbfBeauftrV

 

Ihre Termine und Investition:

Datum Seminarnr. Preis in Euro
1. Tag: 03.11.2022
2. Tag: 04.11.2022
3. Tag: 10.11.2022
4. Tag: 11.11.2022
5. Tag: 18.11.2022
BA-04/2022 1.050,00

 

 

Ihre Bildungsberaterin:

Martina John
Ich freue mich auf Ihren Anruf unter: 0391 4046047
oder auf Ihre E-Mail-Nachricht: info@bildungsakademie-verkehr.de